Direkt zum Inhalt springen
  • Foto: Dr. Gerald Mathes

    Südliches Seitenschiff

  • Foto: Stefan Rinck

    Orgeldetail

  • Foto: Stefan Rinck

    N Seitenschiff mit Dachreiter

Willkommen . . .

Kirchbauvereine haben seit alters her den Zweck, für den Erhalt und eine positive Weiterentwicklung des Bauwerks Kirche Sorge zu tragen.

Sie übernehmen damit seitens der Kirchengemeinde Aufgaben, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Oft betreiben Kirchbauvereine ihre wertvolle Arbeit ganz im Verborgenen. Was an Pflege, Erhaltung, Renovierung und Weiterbau geleistet wird, welche Mittel zur Finanzierung bereitstehen oder beschafft werden müssen, gerät oft kaum ins Blickfeld der Gemeindemitglieder.

Dabei geht dies doch uns alle etwas an! Lesen Sie bitte weiter auf den folgenden Seiten.

Foto: Stefan Rinck

Stiftskirche - Mittelschiff

Dringender Sanierungsbedarf . . .

  • Altera levatur (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Landau_Stiftskirche_Fresken_1a.JPG), „Landau Stiftskirche Fresken 1a“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

    Wandmalerei 1

  • Altera levatur (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Landau_Stiftskirche_Fresken_2a.JPG), „Landau Stiftskirche Fresken 2a“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

    Wandmalerei 2

  • Altera levatur (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Landau_Stiftskirche_Fresken_3b.JPG), „Landau Stiftskirche Fresken 3b“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

    Wandmalerei 3

. . . besteht für die wertvollen Wandmalereien in der Taufkapelle. Sie stammen aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Dem Projekt sollte Priorität eingeräumt werden, empfiehlt Kunsthistoriker Walter Appel.

Fotos: siehe Bildnachweis

Aktuell . . .

LICHTERGOTTESDIENST . . .

. . . auf dem Johannes-Bader-Platz (Stiftsplatz)

Samstag, 11. August, 21.00 Uhr

Besinnliches und Anregendes –Musik und Texte Gestaltet vom Gospelchor Good News und dem STOP & GO –Team mit anschließendem Beisammensein

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 19. Juli 2018

In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen. 1.Chronik 29,12

Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich. Lukas 9,46-47