Direkt zum Inhalt springen
  • Foto: Stefan Rinck

    Orgelprospekt Detail

  • Foto: Dr. Gerald Mathes

    Südliches Seitenschiff

  • Foto: Stefan Rinck

    Nördliches Seitenschiff mit Dachreiter

Willkommen . . .

Kirchbauvereine haben seit alters her den Zweck, für den Erhalt und eine positive Weiterentwicklung des Bauwerks Kirche Sorge zu tragen.

Sie übernehmen damit seitens der Kirchengemeinde Aufgaben, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Oft betreiben Kirchbauvereine ihre wertvolle Arbeit ganz im Verborgenen. Was an Pflege, Erhaltung, Renovierung und Weiterbau geleistet wird, welche Mittel zur Finanzierung bereitstehen oder beschafft werden müssen, gerät oft kaum ins Blickfeld der Gemeindemitglieder.

Dabei geht dies doch uns alle etwas an! Lesen Sie bitte weiter auf den folgenden Seiten.

Foto: Stefan Rinck

Stiftskirche - Mittelschiff

Für die Restaurierung der Taufkapelle . . .

. . . bitten wir um Spenden auf das Sonderkonto Taufkapelle:

DE06 5485 0010 1720 4711 09

Weitere Presseartikel finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der Seite Taufkapelle

DIE RHEINPFALZ, "Ausgabe Pfälzer Tageblatt" vom 26. November 2020
Autor: Sebastian Böckmann
Foto: Paul van Schie

Aktuell

Online-Anmeldung zu den Adventsgottesdiensten: Um Ihnen die Anmeldeprozedur und uns die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten zu Beginn eines Gottesdienstes zu erleichtern, bieten wir Ihnen ab 1. Advent (29.11.2020) die Möglichkeit,  sich vorab über das Internet zum Gottesdienst anzumelden.
Kostenlose Tickets zur Teilnahme am Gottesdienst am 2. Advent (06.12.2020, 10 Uhr) erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.jesaja.org/events/qsJJCBr00RXOxnXc

oder unter dem beigefügten QR-Code. Das Ticket wird am Eingang abgescannt und erleichtert uns die Aufnahme der Kontaktdaten. Natürlich können Sie auch weiterhin ohne Ticket am Gottesdienst teilnehmen, müssen allerdings eine Wartezeit zur Aufnahme Ihrer Daten in Kauf nehmen. Die allgemeinen Corona-Regeln werden eingehalten (Abstand - Maskenpflicht – kein Gesang).

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 4. Dezember 2020

Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf. Psalm 127,2

Euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet. Matthäus 6,8